Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins, wir laden euch/Sie ein, mit uns zusammen unsere Wandertage in der wärmeren Jahreszeit zu erleben.  An diesen Tagen lernen wir die österreichischen und slowenischen Wandergebiete kennen und können uns dabei auch ausführlich über unsere Gemeinsamkeiten, Ideen oder Erlebtes austauschen. Wir freuen uns auf jeden, der mitkommt! 🌞

Auf den Spuren von „Österreich-Weiß“: Der zweite Wandertag in diesem Jahr findet am Sonntag, den 22. Mai 2022 statt.

Dank der Hitzendorfer Kirchenwirtin Ilse Pötscher ist die Rebsorte „Österr(eichisch) Weiß“, die als ausgestorben galt, der Vergessenheit entrissen worden. Wir beginnen den Tag mit einer Begrüßung im Gewölbekeller des alten Wirtshauses von Hitzendorf mit Verkostung von „Österr. Weiß“ und einer Filmvorführung über die historische Rebsorte.

Dann begeben wir uns wandernd auf die Spuren der Rebsorte „Österreich Weiß“: von der Kirschenhalle zur „Lourdes Kapelle“, an den Schlössern Schüttung und Reiteregg vorbei, unterwegs schauen wir uns den Kunstgarten des Künstlers Robert W. Wilfing an und kommen am Ortsteil „Österreich“, am Hof der Familie Schwarz vorbei, wo man ihren Most, Schnaps und Österr. Weiß auch verkosten bzw. erwerben kann. Am Besitz Altenberg vorbei führt uns der Weg zurück zum Ausgangspunkt. Mittagessen beim Kirchenwirt in Hitzendorf.

Länge 8 km (410 hm); Gehzeit ca. 2,5 StundenTreffpunkt 9.30 Uhr beim Kirchenwirt in Hitzendorf (Parkplätze bei der Kirschenhalle oder in der Nähe des Kirchenwirts). 

Anmeldungen bitte bis 18. Mai 2022 an: Kasilda Bedenk (kasilda@bedenk.co.at) oder Mathias Hammer (hias.hammer@hotmail.com) oder über WhatsApp/Handy auf 0664 4750883 (für diese Wanderung gibt es eine WhatsAppgruppe „Wanderung Hitzendorf“, damit wir leichter die Fahrtgemeinschaften besprechen und ev. Fotos austauschen können).