Veranstaltungsinfos2018-11-13T11:48:16+00:00

Veranstaltungsvorschau Prihodnje prireditve

  • 13. November 2018 um 18.30 Uhr: Lesung mit Goran Vojnović / Slowenischer Lesesaal bei der Steiermärkischen Landesbibliothek, Kalchberggasse 2, 8010 Graz.
  • 17. November 2018 ab 18 Uhr: Slowenischer Abend / Pfarrsaal St. Leonhard, Graz.
  • 20. November 2018 um 18.30 Uhr: Vortrag von Branko Celar: Der Grenzstreit zwischen den Republiken Slowenien und Kroatien. / Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16 (Kooperation mit dem Land Steiermark, A9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen)
  • 27. November 2018 ab 19.30 Uhr: Konzert Ana Čop Trio /  Die Scherbe, Stockergasse 2, 8010 Graz (im Rahmen des Slowenischen Lesesaals)
  •  29. November 2018 ab 18 Uhr: Clubabend der Vereinsmitglieder / Gasthaus Lend-Platzl, Lendplatz 11, 8020 Graz.
  • 13. Dezember 2018 ab 18 Uhr: Weihnachtsfeier der Vereinsmitglieder / Pfarre Mariahilf Graz, Mariahilferplatz 3, Kolbekeller
  • 15. Dezember 2018Kulturfahr nach Maribor/Marburg mit Abendessen und Konzert des Big Band Orchesteres RTV Slovenija „Swing ’n‘ Christmas“  (Treffen in Maribor um 17 Uhr, Konzert um 19.30 Uhr)
  • Ankündigung: 22. Januar 2019 um 18.30 Uhr: Gespräch mit Mag. Bojan Grobovšek über sein Buch Trst, Ljubljana, Dunaj in širni svet: reminiscence in razmišljanja“ (Triest, Ljubljana, Wien und die weite Welt: Rückblicke und Überlegungen).

13. November 2018 um 18.30 Uhr: Lesung mit Goran Vojnović

Slowenischer Lesesaal bei der Steiermärkischen Landesbibliothek, Kalchberggasse 2, 8010 Graz.

Goran Vojnović liest aus seinem letzten ins Deutsche übersetzten Roman „Unter dem Feigenbaum“ (Folioverlag 2018, ins Deutsche von K. D. Olof), der unter dem Titel „Figa“ in Slowenien im Jahr 2016 erschien und sofort zum Roman des Jahres gekürt wurde.

Moderation: Sebastian Walcher, Dolmetschung: Jernej Lorber

Einladung

17. November 2018 ab 18 Uhr: Slowenischer Abend

Pfarrsaal St. Leonhard, Graz, Leonhardplatz 14

Einmal im Jahr präsentiert sich der Verein „Österreichisch-slowenische Freundschaft Graz“ der Grazer Öffentlichkeit und lädt seine Mitglieder zum geselligen Beisamensein ein. Diesmal haben wir den ehemaligen Bürgermeister der Stadt Graz und unser langjähriges Mitglied Herrn Alfred Stingl gebeten, eine kurze Ansprache zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen zu halten. Wir stellen das Familienweingut Machalka aus Ptuj/Pettau und Graz vor,  das auch die Weinbegleitung zum Buffet anbieten wird. Die musikalische Umrahmung des Abends beginnt zunächst etwas klassischer mit der deutsch-französischen Sopranistin Céline Wasmer, dem slowenischen Akkordeonisten Izidor Kokovnik und unserem Mitglied Herrn Prof. Mag. Karlheinz Donauer am Klavier. Nach der Pause dürfen wir die slowenische Männervokalgruppe „Pozdrav“ /Der Gruß/ aus Gorenja vas in Poljanska dolina begrüßen, die den offiziellen Teil des Abends mit slowenischen Volksliedern (in denen vor allem der Wein und die Liebe besungen werden) ausklingen lassen wird. So manches Lied wird bestimmt noch beim anschließenden Buffet erklingen. Herzlich eingeladen in den Pfarrsaal St. Leonhard!

20. November 2018 um 18.30 Uhr: Vortrag von Branko Celar über die Entscheidung des Schiedsgerichts im Grenzstreit zwischen den Republiken Slowenien und Kroatien

Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16 (Kooperation mit dem Land Steiermark, A9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen)

Slowenien und Kroatien führten durch zwei Jahrzehnte erfolglose Verhandlungen und Mediationen über die Staatsgrenze. Sie kamen jedoch zu keinem Übereinkommen über die gemeinsame Grenze. Vor dem Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union meldete Slowenien deshalb Bedenken an und opponierte dem Beitritt Kroatiens. Durch politische Aktivitäten seitens Brüssel kam es im Jahre 2009 im Beisein des Kommissärs für die Erweiterung der EU zur Unterzeichnung eines Schiedsgerichtsvertrages in Stockholm. Das Urteil des Schiedsgerichtes wurde am 29. 6. 2016 veröffentlicht – mit der Verpflichtung, es innerhalb von 6 Monaten umzusetzen. Das Urteil wurde von Kroatien bisher jedoch nicht anerkannt, was eine Nichtbefolgung der rechtlichen Verpflichtung nach dem internationalen und dem europäischen Recht bedeutet. Wie in dieser verworrenen Situation, die auch ein diplomatisch-politisches Problem „par excellence“ darstellt, weiter verfahren werden soll, wird bei der Veranstaltung im Medienzentrum des Steiermärkischen Landesregierung am 20. November 2018 erörtert.

Branko Celar, geb. 1951 in Ljubljana, Dipl. iur. ist Vortragender an der Fakultät für Sicherheitswissenwissenschaften und an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Ljubljana auf dem Gebiet Internationales und Nachbarrecht. 
Herr Celar war Berater für Sicherheitsfragen des slowenischen Innenministers und arbeitete als Experte in EU-Projekten über innenpolitische und rechtliche Angelegenheiten (Justice and Home Affaris – Integrated border management) sowie über das Schengenrecht und die Problematik des südöstlichen Balkans. Im Jahre 2002 erschein in Ljubljana sein Buch mit dem Titel »Slowenien und seine Grenzen«.

13. Dezember 2018 ab 18 Uhr: Weihnachtsfeier der Vereinsmitglieder / Pfarre Mariahilf Graz, Mariahilferplatz 3, Kolbekeller

Liebe Vereinsmitglieder, auch in diesem Jahr wollen wir uns vor dem Jahresausklang noch mal zusammen setzen und in Weihnachtlicher Stimmung einen schönen Abend im Kolbekeller der Pfarre Mariahilf Graz verbringen. Es gibt einen guten Aufschnitt, eine Potizzen und guten Wein dazu. Unser Vizepräsident Dir. Rat Curt Schnecker liest uns wie üblich weihnachtliche Gedanken vor. Wir freuen uns auf euer Kommen! Es ist erlaubt auch Kuchen oder Weihnachtsgebäck mitzubringen 🎄😊.

15. Dezember 2018Kulturfahr nach Maribor/Marburg mit Abendessen im Restaurant Maribor und Konzert des Big Band Orchesteres RTV Slovenija (mit der Vokalgruppe VOX ARSANA) „Swing ’n‘ Christmas“

Eigene Anfahrt nach Maribor (möglich sind Fahrtgemeinschaften), Treffen in Maribor vor dem Dom um 17 Uhr, Konzert im Opernhaus Maribor um 19.30 Uhr, Eintrittskarte um 19,00 oder 22,00 Euro

Das Big Band Orchester RTV Slovenija (unter der Leitung von Lojze Kranjčan) kann seit seinem 10-jährigen Bestehen  auf viele erfolgreiche Auftritte im In- und Ausland zurückblicken. Begleitet wird das Orchester von der hervorragenden Vokalgruppe Vox Arsana mit der bekannten Sängerin Nina Strnad. Ein Ohrenschmaus für Liebhaber der amerikanischen Swing-, Jazz-, Film- und Schlagermusik – natürlich mit einem weihnachtlichen Touch.